Zum Inhalt springen

? Hier haben wir ein beginnendes Bewusstsein darüber, wie die eigene Wahrnehmung die Sicht auf die Welt prägt, und hinterfragen stärker unsere eigenen Sichtweisen und die von anderen Menschen. Uns zeichnet eine relativistische Weltsicht aus.
Zum gesamten Katalog.

Titel
1152
IRGENDWANN IST IMMER DAS LETZTE MAL //
824
IN EINER UNÜBERSICHTLICHEN WELT IST DIE FÄHIGKEIT, UMZUDENKEN UND ZU ENTLERNEN WICHTIGER ALS ZU DENKEN UND ZU LERNEN //
762
VERBINDUNG IST WICHTIGER ALS KONTROLLE //
703
DU KANNST NUR FRIEDLICH SEIN, WENN DU ZU GROSSER GEWALT FÄHIG BIST, ANDERNFALLS BIST DU NUR HARMLOS //
524
WENN DU KEIN GUTES BEISPIEL SEIN KANNST, SEI EINE SCHRECKLICHE WARNUNG //
408
ERSCHAFFE, BEVOR DU SCHAFFST //
99
DER BESTE WEG DEINE FEINDE ZU NERVEN IST ES, IHRE GUTEN ANGEWOHNHEITEN ZU DEINEN ZU MACHEN //
68
ALLES, WAS DICH DEINEN SEELENFRIEDEN KOSTET, IST VIEL ZU TEUER //
50
LIEBST DU DICH SELBST GENUG, UM DICH SELBST ZUR VERANTWORTUNG ZU ZIEHEN //
38
TRADITION IST GRUPPENZWANG VON TOTEN //
17
SCHAU NICHT ZURÜCK, DU GEHST NICHT IN DIESE RICHTUNG //
16
LASS DICH ÜBERRASCHEN //
6
NUTZE DEIN LEIDEN, UM SCHÖNES ZU ERSCHAFFEN //